Portlandhüttenzement CEM II / A-S 42,5 R

Der CEM II / A-S 42,5 R ist ein Zement der Festigkeitsklasse 42,5 R, der durch gemeinsames Vermahlen von Portlandzementklinker, Hüttensand und Gips hergestellt wird. Der Hüttensandgehalt darf gemäß DIN EN 197 20 Massenprozent nicht überschreiten. Dies wird durch Eigenüberwachung sowie der Fremdüberwachung des Vereines Deutscher Zementwerke (VDZ) gewährleistet.

Hauptbestandteile: Klinker und Hüttensand

DIN EN 197-1

Lieferformen: Siloware

Chromatarm gem. EU-Richtlinie 2003/53/EG

CE-Kennzahl 840-CPD-2710-231100-10

 

 

Besondere Eigenschaften:
Der CEM II / A-S 42,5 R erreicht durch die Zumahlung von Hüttensand eine verlängerte Verarbeitungszeit und eine hohe Endfestigkeit im Alter von 28 Tagen. Die Nacherhärtung kann durch den langsamer reagierenden Hüttensand höher liegen. Seine Verwendung bietet folgende Vorteile im Frisch- und im Festbeton:

  • längere Verarbeitbarkeit
  • geringere Wärmeentwicklung
  • Widerstand gegen chemischen Angriff
  • helle Oberfläche
  • hohe Dichtigkeit

 

Einsatzgebiete
Der CEM II / A-S 42,5 R ist einzusetzen für:

  • Beton höherer Druckfestigkeitsklassen ab C30/37
  • Transportbeton
  • Betonfertigteile
  • Betonwaren

Der CEM II / A-S 42,5 R ist für alles Expositionsklassen nach DIN 1045-2 einsetzbar. Ausgenommen sind XA2 und XA3: Bei chemischen Angriff durch Sulfat (ausgenommen Meerwasser) muss in dem Fall ein Zement mit hohem Sulfatwiderstand (HS-Zement) verwendet werden. Bei einem Sulfatgehalt des angreifenden Wassers von ≤ 1500 mg/L darf anstelle von HS-Zement eine Mischung aus Zement und Flugasche verwendet werden.

 

Umweltauswirkungen
Der CEM II / A-S 42,5 R liefert einen Beitrag zum Umweltschutz, da durch den Einsatz von Hüttensand fossile Brennstoffe eingespart werden und so die bei der Klinkerproduktion auftretenden Emissionen deutlich vermindert werden.

 

 EG-Konformitätszertifikat

 Sicherheitsdatenblatt - CEM II / A-S 42,5 R chromatarm

 

 

P H O E N I X
Zementwerke Krogbeumker GmbH & Co. KG

Stromberger Str. 201
59269 Beckum

Telefon: 0 25 21 / 8 47-0
Telefax: 0 25 21 / 8 47 50

E-Mail: info@phoenix-zement.de Web: www.phoenix-zement.de